Die nächste Sitzung des Vorstands findet am Dienstag, dem 17.4.2018, um 20 Uhr im „Ausklang“ in Allerheiligen statt.

Der Vorstand tagt parteiöffentlich, alle Mitglieder des Ortsvereins sind herzlich zur Teilnahme aufgerufen.

Wir wünschen unseren Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Osterfest

Frohe Ostern 2018

Auf der Mitgliederversammlung zur Neuabgrenzung der SPD Rosellen mit der Aufnahme der Mitglieder aus dem Ortsteil Norf im Stadtbezirk Norf wurde folgender Vorstand neu gewählt:
Vorsitzender: Ralph-Erich Hildebrandt
Stv. Vorsitzende: Susanne Graefe-Henne und Klaus-Peter Unsel
Kassierer: Lothar Siebert
Schriftführerin: Cornelia Lampert-Voscht
Mitgliederbeauftragte: Horst Fischer und Markus Kannemann
Beisitzer/innen: Anne Grimm, Ina Grothe, Jürgen Jaschinski, Verena Kiechle, Gisa Walden-Fischer

Auf Grund der Auflösung des Ortsvereins Norf-Hoisten hat der zustände Kreisvorstand der SPD des Rhein-Kreises Neuss eine Neuabgrenzung der Ortsvereine beschlossen.
Der Ortsteil Norf aus dem OV Norf-Hoisten wird dabei unserem Ortsverein zugeschlagen.
Aus diesem Grund muss auf einer Mitgliederversammlung eines neuabgegrenzten OV Rosellen auch eine neue Wahl aller Ämter erfolgen.

Die Mitgliederversammlung findet am

Montag, 19.3.2018 um 19 Uhr in der Kleinen Dorfkneipe in Neuss-Schlicherum

statt.

Auf dieser Mitgliederversammlung wird auch eine Satzung für den Ortsverein beschlossen.
Der Satzungsentwurf

Auf derJahresklausur mit Mitgliederversammlung haben wir heute eine positive, einstimmige Stellungnahme zur Neugliederung des OVs zusammen mit dem Ortsteil Norf gegeben.

Danach konnten sich die drei Kandidaten für den Stadtverbandsvorsitz Sascha Karbowiak, Michael Ziege und Heinrich Thiel vorstellen und standen den Fragen der Mitglieder zur Verfügung. Egal, wie es ausgeht, ist das ein gutes Zeichen für die Demokratie und Gesprächskultur in unserer Partei.

Das Arbeitsprogramm für das Jahr 2018 beinhaltet insbesondere die weitere Entwicklung unseres Stadtbezirks mit Wohn- und Gewerbegebieten und den Ausbau und die Verbesserung der Infrastruktur des Einzelhandels aber auch ein Bürgerzentrum für Allerheiligen.